wenige Restplätze
Kreuzfahrten | Südafrika

AIDA Kreuzfahrt Südafrika & Namibia

Reisebeschreibung

1. Tag: Kapstadt/Einschiffung
Anreise per Flugzeug von FRA nach Kapstadt und Einschiffung auf die AIDAmira. Am Fuße des mächtigen Tafelbergs gelegen befindet sich die südafrikanische Metropole Kapstadt. Die Stadt beeindruckt vor allem durch ihr historisches Stadtbild, welches durch die Niederländer und Briten geprägt wurde. Auch Weinkenner kommen um einen Besuch eines der vielen Weingüter nicht herum. Immerhin wird hier seit 1659 Wein hergestellt.

2. Tag: Seetag

3. Tag: Lüderitz/Namibia
Wenn Sie sich immer gefragt haben, wo die deutsche Geschichte Namibias begann, dann finden Sie hier die Antwort: in Lüderitz! Erkunden Sie die kleine aber feine Hafenstadt, die in einer natürlichen Meeresbucht liegt und auf Granitfelsen gebaut wurde. Das Stadtbild ist geprägt vom wilhelminischen Stil aus der Kaiserzeit. Ein Besuch der Felsenkirche, des Bahnhofes und der Häuser der Industriellen sind sehr empfehlenswert.

4.Tag und 5.Tag: Walfischbucht/Namibia
Die weite Lagune von Walvis Bay ist nicht nur ein beeindruckendes Naturphänomen, sonder fungiert auch als Überwinterungsplatz für unzählige Zugvögel. Auf einer Bootsfahrt können Sie hier zudem Flamingos, Pelikane, Robben und Delfine beobachten. In der Walvis Bay Lagune gelegen, gilbt der Landstrich als eines der wichtignsten Feuchtgebiete im südlichen Afrika. Außerhalb der Stadtgrenzen erstreckt sich unmittelbar das Sandmeer der Namib Wüste. Die faszinierende Mondlandschaften und Weiten der unwirklichen Gegend können ideal auf einen Helikopterflug erkundet werden. Der starke landschaftliche Kontrast der Region offenbart sich auch beim Besuch des 30 Kilometer entfernten Swakopmund. Eine traumhaft schöne Straße entlang des Atlantiks und mächtiger Sanddünen verbindet die beiden Städte.

6. Tag: Seetag

7. Tag und 8. Tag: Kapstadt/Südafrika
Am Fuße des Tafelbergs vereint die Weltmetropole das pulsierende Großstadtflair Afrikas mein einem spektakulären Hinderland. Nur wenige Kilometer entfernt ist das berühmte Kap der Guten Hoffnung, ein beeindruckendes Highlight, ebenso wie Robben Island. Heute ist Robben Island ein vielbesuchtes Museum und UNESCO-Weltkulturerbe.

9. Tag: Seetag

10. Tag: East London/Südafrika
Als ehemaliger Militärstützpunkt hat East London sich heute zu einer lebhaften Stadt entwickelt mit erfrischend freundlichen Menschen und ganzjährig angenehmen Wetter. Es liegt direkt an der Sunshine Coast und ist bekannt für seine traumhaft langen, weißen Sandstrände. East London ist außerdem Ausgangspunkt für einen Besuch landeinwärts in die Amatola Mountains oder der Wild Coast. In der Stadt spiegeln sich die ehemaligen Einflüsse aus England und Deutschland wieder. Zum Charme der Stadt tragen mehrere gut erhaltene architektonische Meisterwerke des 19. Jh. bei.

11. Tag: Durban/Südafrika
Durban wird als die heimliche Hauptstadt Südafrikas gehandelt. Ein wunderschöner, kilometerlanger Strand direkt an Indischen Ozean bietet beste Bedingungen für einen entspannten Tag am Meer. Oder besuchen Sie doch die quirlige und multikulturelle Innenstadt der Metropole und tauchen Sie ein in das Großstadtleben Afrikas!

12. Tag: Seetag

13. Tag: Port Elizabeth/Südafrika
Schon einmal von der berühmten Garden Route gehört? Sie führt vom Osten der Südküste bis zum Westen der Südküste Afrikas entlang am Meer - vorbei an Port Elizabeth. Hier legt auch unsere AIDA an und Sie können den weltberühmten Addo Elefanten Nationalpark besuchen oder einen wundervollen Tag in dieser pitoresken viktorianischen Stadt verbringen.

14. Tag: Seetag

15. Tag:Kapstadt/Südafrika
Heute heißt es leider schon wieder Abschied nehmen von Afrika. Nach der Ausschiffung geht es per Flugzeug zurück nach Frankfurt.

Termine und Preise

23. Nov - 7. Dez 2020:
Reisepreis p.P. IA2.900,00 EUR
Reisepreis p.P. MA3.285,00 EUR
Reisepreis p.P. JA5.030,00 EUR