Busreisen - Mehrtagesfahrten | Dänemark

Dänemark erleben

Reisebeschreibung

1.Tag: Anreise

Am frühen Morgen starten wir unsere Reise Richtung Norden. Am Abend werden wir

vorbei an Kolding unser Hotel „Trinity“ in Fredericia erreichen. Herzlich Willkommen

in Dänemark. Nach dem Zimmer Check In erfolgt das Abendessen im Hotel.

2. Tag: Kolding mit Festung „Koldinghus“

Heute fahren wir ins nahegelegene Kolding, wo wir die geschichtsträchtige Festung „Koldinghus“ besuchen werden. Der ehemalige Sitz der Dänischen Könige ist heute ein architektonisches Meisterwerk, denn um das alte und fragile Mauerwerk eines Gebäudeflügels vor dem Einsturz zu schützen, wurde eine komplett hängende Konstruktion über diesen Gebäudeteil gelegt. Von hier aus ist es nur eine kurze Fahrt zum ersten Weinbauer Dänemarks, der uns auf einen geführten Rundgang durch seine Weingärten und eine Kostprobe einlädt und dabei wissen lässt, dass auch soweit im Norden noch Wein angebaut werden kann… skal!

3. Tag: Arhus und Weltkulturerbe Jelling

Unsere Fahrt führt heute nach Arhus, der zweitgrößten Stadt Dänemarks. Im Freilichtmuseum „Den gamle by“ werden wir in eine mittelalterliche Stadt zurückversetzt. Nach dem Besuch fahren wir weiter nach Jelling, wo uns mit einem Weltkulturerbe ein wahres Highlight Dänemarks erwartet. Hier liegen mit 21m und 23m die größten Grabhügel des Nordens sowie die Runensteine des legendären Königs Gorm und seiner Gemahlin Thyra. Bei einer spannenden Führung bringt uns unser örtlicher Reiseleiter die Geschichte näher.

4. Tag: Insel Fünen mit Odense

Am Vormittag fahren wir heute über die Kleine-Belt-Brücke auf die Insel Fünen bis nach Odense, der Hauptstadt der Insel und gleichzeitig Heimat von Hans Christian Andersen den weltberühmten Dichter und Märchenerzähler. In einem eigens für ihn gebauten Museum werden wir viele seiner Exponate bestaunen können. Anschließend werden wir von einem örtlichen Reiseleiter auf eine kleine Führung durch diese schöne Stadt mitgenommen. Am Nachmittag bleibt noch genügend Zeit zum Bummeln oder Einkaufen.

5. Tag: Nationalpark Wattenmeer und Ribe

Gut gestärkt fahren wir heute zuerst zur Norseeküste Dänemarks, wo wir uns im Nationalpark Wattenmeer auf eine Wattenmeer-Safari mit einem Ranger begeben. Nach dem Naturschauspiel ist es nicht weit bis nach Ribe, der ältesten Stadt Dänemarks. Während einer kleinen Stadtführung durch Ribe, mit dem berühmten Dom, fühlt man sich in die Zeit der Wikinger zurückversetzt.

6. Tag: Kvaerndrup und Schloß Egeskov

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der zahlreichen Schlösser Dänemarks. Eines der schönsten befindet sich in Kvaerndrup – das Schloß Egeskov. Im Anschluß erleben wir das märchenhafteste Puppenhaus der Welt, was allein 15 Jahre dauerte, es zu bauen und zu dekorieren. Nachdem wir einer Ausstellung über das dänische Rettungswesen einen Besuch abgestattet haben fahren wir weiter zum Baumwipfelpfad, der sich durch den Wald des Geländes schlängelt.

7. Tag: Heimreise

Allmählich heißt es Abschied nehmen von Dänemark. Eine Reise voller neuer Eindrücke und Erlebnisse neigt sich dem Ende entgegen. Am Vormittag verlassen wir Dänemark und begeben uns auf die Rückreise in unsere Heimatorte die wir am Abend erreichen werden.

So wohnen Sie

Hier wohnen wir:

4* Hotel „Trinity“ in Fredericia

  • verkehrsgünstig und dennoch ruhig mit Blick auf die alte Kleine-Belt-Brücke gelegen
  • großzügig erbaute Anlage im skandinavischen Stil gehalten
  • alle Zimmer sind Nichtraucherzimmer mit DU, WC, Fön, Sitzbereich, Kabel-TV, Radio, Telefon, Kaffee- und Teezubereiter
  • gratis WLAN
  • gemütlicher Barbereich, Terrasse, Garten

Termine und Preise

9. - 15. September 2020:
Reisepreis p.P. im Doppelzimmer959,00 EUR

Zu- & Abschläge

Zuschlag EZ120,00 EUR