Busreisen - Mehrtagesfahrten | Slowenien

Dampfbahnerlebnis in Slowenien

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am Morgen beginnt unsere Reise nach Kranjska Gora. Bei Ankunft in diesem malerischen Ort werden wir im Pub „Legende“ mit einem Willkommenstrunk herzlich begrüßt. Im Anschluss geht es zum 4* „Ramada Hotel & Suites“ in Kranjska Gora.

2. Tag: Rund um die Julischen Alpen – Triglav-Nationalpark

Heute lernen Sie die beeindruckende Gebirgswelt des Triglav-Nationalparks kennen. Die Fahrt führt uns auf den Vrsic-Pass mit grandiosem Panoramablick auf die Juli-Ljubljaschen Alpen und den Triglav, welcher mit 2.864m der höchste Berg Sloweniens ist. Weiter geht es durch das Trenta Tal entlang des kristallklaren Flusses Soca nach Tolmin. Entlang der Südflanke der Julischen Alpen fahren wir nach Skofja Loka, der alten Bischofstadt mit, sehr gut erhaltenem, mittelalterlichen Stadtkern und dem über allem thronenden Schloss. Im Anschluss fahren wir zurück in unser Hotel. Nach dem Abendessen erwartet uns eine lustige Fackelwanderung.

3. Tag: Bled und die Oberkrainer

Am Morgen fahren wir nach Bled am gleichnamigen See. Hier unternehmen wir eine Fahrt mit dem „Pletna­boot“, einem überdachten Holzboot, zur Bleder Insel, deren Wahrzeichen die Kirche aus dem 17. Jahrhundert ist, mit der berühmten „Glocke der Wünsche“. Nach diesem Erlebnis statten wir den weltberühmten Oberkrainern in Begunje einen Besuch ab. Im traditionellen Restaurant „Avsenik“, des Gründers der Oberkrainer Musikanten, können Sie Mittag essen (gegen Aufpreis). Hier gibt es auch ein kleines Museum, welches Sie bei dieser Gelegenheit erkunden können (gegen Aufpreis). Am Nachmittag fahren wir über Bistrica zum malerisch gelegenen Bohinjsko-See. Bei einem Aufenthalt können Sie entlang der Promenade bummeln gehen. Anschließend geht es zurück nach Kranjska Gora. Zum Abschluss des Tages erwartet uns im Hotel ein Slowenisches Spezialitätenbuffet mit Oberkrainer Buffet.

4. Tag: Dampfbahnerlebnis

Heute können Sie sich auf eine unvergessliche Bahnfahrt mit dem Dampfmuseumszug, der Woch­einerbahn, durch die Julischen Alpen, entlang am Bleder See und vorbei an Bohinjska Bistrica freuen. Ein Highlight der Bahnfahrt ist die Fahrt durch den 6.327m langen Wocheinertunnel. Anschließend erreichen wir eine ganz andere Welt, die stark vom Mittelmeerklima beeinflusst wird. Der Zug dampft weiter ins Baskatal, an dessen Ende die wunderschöne Ortschaft Most na Soci am blaugrünen Soca-Stausee liegt. Die vorläufige Endstation ist das Städtchen Kanal. Von hier aus fahren wir in die Weinregion Goriska Brda. Im malerischen Dörfchen Dobrovo nehmen wir in einem gemütlichen Restaurant ein stärkendes Mittagessen zu uns bevor wir den größten Weinkeller mit den Spitzenweinen der Region besichtigen werden. Im Anschluss geht es zurück zum Bahnhof von Nova Gorica, wo wir bereits wieder von der dampfenden Lok-Schönheit für die Rückfahrt erwartet werden.

5. Tag: Heimreise

Heute treten wir nach erlebnisreichen Tagen die Reise in unsere Heimatorte an. Mit vielen Erlebnissen im Gepäck können wir auf eine schöne Urlaubsreise zurückblicken.

So wohnen Sie

Hier wohnen wir:

4* „Ramada Hotel & Suites“ in Kranjska Gora

  • ruhig gelegen in wunderschöner Gebirgslandschaft
  • alle Zimmer mit Bad/WC, TV, kostenlosen WLAN
  • Zentrum und Bergbahnen in wenigen Minuten zu erreichen

Termine und Preise

12. - 16. August 2020:
Reisepreis p.P. Doppelzimmer699,00 EUR

Zu- & Abschläge

Zuschlag EZ108,00 EUR