Flugreisen | Portugal

Inselhüpfen Azoren

Reisebeschreibung

1. Tag        Anreise Frankfurt – Flug – Ankunft auf São Miguel
Am heutigen Tag verlassen wir unsere Heimatorte und machen uns auf den Weg zum Flughafen nach Frankfurt (Transfer zum Flughafen inkl. Haustürabholung zubuchbar). Von hier aus fliegen wir auf die Insel São Miguel. Hier werden wir von unserer deutschsprachigen Reiseleitung begrüßt und anschließend mit einem Transferfahrzeug zu unserem Hotel für die nächsten 3 Nächte, dem „VIP Executive“ nach Ponta Delgada gefahren.

2. Tag        Die Kraterlandschaft „Sete Cidades“
Im westlichen Teil der Insel treffen wir auf die Vulkanseen „Sete Cidades“. Diese sind mitunter das Schönste, was die Azoren zu bieten haben und zeigen sich in den Farben blau und grün. Auf einer Ananas-Plantage werden uns die verschiedenen Entwicklungsstadien dieser exotischen Frucht aufgezeigt. Probieren Sie im Anschluss den hauseigenen Ananaslikör.

3. Tag        Der Nordosten der Insel São Miguel
Es steht heute zunächst eine Wanderung auf dem Programm. Im Dorf Faial da Terra starten wir mit einem steilen, engen Pfad, der uns nach Sanguinho führt. Im Verlauf der Wanderung wird die Vegetation immer dichter. Sie besteht hier hauptsächlich aus krausblättriger Klebasame und Akazien. Entlang der Strecke befinden sich auch diverse, private Obstgärten. Später erreichen wir den Wasserfall „Salto do Prego“. Nachdem wir wieder zum Ausgangspunkt der Wanderung zurückgekehrt sind, geht es mit dem Bus weiter über den Osten bis in den Norden der Insel. Spektakuläre Aussichten auf Berghänge, die bis in den Atlantik reichen, üppigste Vegetation und dichter Urwald wechseln sich ab. In einem schönen Park ist ein leckeres Picknickbuffet für uns vorbereitet. In Ribeira dos Cadeirors besichtigen wir die Mühle und den Wasserfall. Zum Abschluss des Tages besuchen wir heute eine der letzten europäischen Teeplantagen. Die Blätter werden nach der Ernte noch wie früher verarbeitet und die kleine Fabrikhalle gleicht einem Industriemuseum aus dem 19. Jahrhundert.

4.  Tag    São Miguel - Faial
Ein knapp einstündiger Flug bringt uns heute am Morgen auf die Insel Faial. Nach der Ankunft steht eine Wanderung nach Espalamaca auf dem Plan.  Hier genießen Sie einen atemberaubenden Blick auf Horta und die Nachbarinseln Pico, São Jorge und Graciosa. Weiter geht es über Vulkanspitzen und durch eine üppige Vegetation, vorbei an Windmühlen und mit Aussicht auf das Flamengo-Tal in die bis zu 400m tiefe Caldeira. Am Nachmittag geht es zum Leuchtturm bei Capelinhos. Dieser fand sich nach einer Vulkanerruption plötzlich im Landesinneren wieder. Hier befindet sich heute das Zentrum für Geologie und Vulkanismus, in welchem wir viel Wissenswertes über den vulkanischen Ursprung der azorischen Inseln erfahren werden. Im Anschluss fahren wir nach Horta. Mit unserem Reiseleiter unternehmen wir einen kurzen Spaziergang durch die engen Gassen und besuchen den für Weltumsegler berühmten Yachthafen. Im legendären „Peter`s Café Sport“ werden wir den Tag mit einem leckeren Drink ausklingen lassen. Am Abend erreichen wir das 4* Hotel „Azoris Faial Garden“ in Horta, in welchem wir die nächsten 2 Nächte verbringen werden.

5. Tag        Ausflug nach Pico
Morgens geht es für uns zum Fähranleger. Mit dem Boot fahren wir auf die Nachbarinsel Pico. Diese wird vom gleichnamigen Vulkan überragt. Nach Ankunft unternehmen wir eine Inselrundfahrt. Unterwegs spazieren wir durch das Weinanbaugebiet „Verdelho“ und treffen auf die Lavafelder „Mistérios“. Anschließend besuchen wir das Wal-Museum in Lajes und runden den Ausflug mit der Besichtigung eines Weinkellers in Madalena ab. Natürlich darf hier eine Kostprobe der leckeren Weine nicht fehlen! Später am Tag geht es mit der Fähre zurück nach Faial.

6. Tag        Faial - Terceira
Der heutige Tag beginnt mit dem Flug auf die Insel Terceira. Hier angekommen, geht es zunächst auf den Monte Brasil. Von hier haben wir einen atemberaubenden Blick auf Angra. Danach steht ein Stadtrundgang in der UNESCO-Weltkulturerbestadt Angra do Heroísmo auf dem Programm. Diese Stadt diente den portugiesischen und spanischen Eroberern in früheren Zeiten als Brücke in die Neue Welt. Breite Straßen, beeindruckende Paläste, Kirchen und Klöster zeugen noch heute von der einstigen Bedeutung dieses Ortes. Weiter geht es in Richtung São Sebastio. Die kleine Stadt wurde im 15. Jahrhundert gegründet und ist eine der ältesten Ortschaften der Azoren. Nach einer Mittagspause geht es weiter zu den Schwefelquellen „Furnas do Enfoxre“. Aus zahlreichen Quellen steigen hier heiße Schwefeldämpfe auf. Über einen hölzernen Steg führt Sie ein Rundweg sicher um die Schwefelquellen. Am Nachmittag checken wir im 4* Hotel „Terceira Mar“ in Angra do Heroísmo ein. Hier werden wir die nächsten 2 Nächte verbringen.

7. Tag        Terceira – Ein Tag für Sie
Am heutigen Tag können Sie frei entscheiden, was Sie gerne machen möchten. Der Tag steht zur freien Verfügung! Genießen Sie die Annehmlichkeiten des Hotels oder spazieren Sie durch die wunderschöne Stadt Angra do Heroísmo.

8. Tag        Terceira – São Miguel
Am Morgen erwartet uns ein kurzer Flug zurück nach São Miguel. Von hier aus geht es nach Furnas, wo wir einen Rundgang unternehmen. Furnas ist bekannt für seine Geysire, die an den vulkanischen Ursprung der Insel erinnern. Sie sehen schwefelige Dunstschwaden aus der Erde aufsteigen. In einem Restaurant probieren wir den typischen Eintopf „Cozido das Furnas“, der im heißen Boden bei Furnas zubereitet wird. Nach dem Mittagessen spazieren wir durch den Park „Terra Nostra“ mit einem riesigen, teichartigen Becken, das von heißen Quellen gespeist wird. Hier besteht die Möglichkeit, je nach Wetter, zum Baden (Achtung: Eisenhaltig!). Zum Abschluss des Tages geht es auf den Berg „Barrosa“, von dem wir einen großartigen Ausblick auf den Lago do Fogo haben. Im Anschluss fahren wir in das Hotel für die letzten 3 Nächte, das 4* Hotel „VIP Executive“.

9. Tag        São Miguel – Ein Tag für Sie
Der heutige Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie haben die Möglichkeit an einer Delphin- und Walbeobachtungsfahrt teilzunehmen (gegen Aufpreis). Alle Walarten dieser Welt und 8 von 12 Delphinarten tummeln sich in den Gewässern rund um São Miguel. Diese Bootsfahrt ist wetterabhängig und wird teilweise in Zodiacs durchgeführt, auch kann keine Garantie darüber gegeben werden, dass Tiere gesehen werden. Am Nachmittag unternehmen wir eine Wanderung entlang der Rota da Agua zum Janela do Inferno.

10. Tag    São Miguel – Ein Tag für Sie
Auch der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ haben Sie die Möglichkeit eine ca. 3-stündige Wanderung zu unternehmen (fakultativ). Am Abend findet ein Abschiedsessen mit Folklore statt. Genießen Sie den letzten Tag auf den schönen Azoren!

11. Tag    Abschied von den Azoren – Rückflug Frankfurt
Heute nehmen wir Abschied von den Azoren. Mit einem Transferfahrzeug fahren wir zum Flughafen und fliegen zurück nach Frankfurt. Von dort aus geht es, mit vielen Eindrücken und Erinnerungen, zurück in unsere Heimatorte.

Termine und Preise

18. - 28. Oktober 2020:
Preis2.585,00 EUR

Zu- & Abschläge

Zuschlag EZ400,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

3x Mittagessen in regionalen Restaurants (Tag 2, Tag 4, Tag 6)71,00 EUR
Delfin- und Walbeobachtungstour (Tag 9)58,00 EUR
Flughafentransfer ab Haustür149,00 EUR
Wanderung "Praia da Viola" (Tag 10)28,00 EUR