Busreisen - Mehrtagesfahrten

Kleine Ostseereise

Polen-Schweden-Deutschland

Reisebeschreibung

1.Tag:  Anreise Stettin
Am frühen Morgen begeben wir uns auf unsere Reise zur Ostsee. Wir fahren immer gen Nord-Osten bis nach Stettin. Stettin liegt nur 10 km hinter der deutschen Grenze hat aber in den letzten Jahren an wirtschaftlichen Aufschwung dazugewonnen. Hier werden wir im 3* Hotel „Panorama“ unsere erste Nacht verbringen. Das Hotel liegt auf einen Hügel oberhalb von Stettin, mit einer weiten Sicht auf die Stadt und trotzdem im Grünen, gleich neben dem Smaragdsee. Bei einem kleinen Spaziergang am Abend können Sie die Ruhe genießen.

2. Tag:  Stettin – Wanderdünen Leba - Danzig
Als Grundriss für Stettin wurde Paris zum Vorbild. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten zählen sicherlich das Schloß der Herzöge von Pommern, das Rathaus, das spätgotische Loitzenhaus, die Johanniskirche und die Lange Brücke zum Stettiner Hafen. All diese Sehenswürdigkeiten werden wir am Vormittag bei einer Stadtführung kennenlernen. Danach geht es weiter in den Fischerort Leba im Slowinski Nationalpark. Nach einer informativen Führung und die Möglichkeit eine kleine Mittagspause zu machen, fahren wir mit einem Elektrowagen zu den geschützten Wanderdünen. Genießen Sie diese einzigartige Landschaft. Am Nachmittag geht es dann weiter mit dem Bus bis nach Danzig. Hier übernachten wir heute im 3* Hotel „Bartan“ Das Hotel Bartan liegt im östlichen Teil von Danzig, auf der malerischen Insel Sobieszewo, 800 Meter vom Ostseestrand entfernt. Die Lage des Hotels - an der Danziger Bucht, fern vom Stadtlärm - garantiert ideale Bedingungen für Erholung und Entspannung.

3. Tag:  Danzig - Einschiffung
Die einstige Hansestadt Danzig gehört zu den schönsten Städten Polens. Prunkvolle Kirchen und Gebäude sind eindrucksvolle Zeugnisse des Wohlstandes, doch auch ein ganz besonderes Flair liegt auf dieser Stadt. Wir werden die sogenannte Dreistadt mit ihren Stadtteilen Danzig, Zoppot und Gdingen bei einer Stadtrundfahrt kennenlernen und Sie werden begeistert sein, wie abwechslungsreich diese Stadt ist. Am Abend schiffen wir dann an Bord der Stena-Line ein und werden hier auch übernachten. Die Schiffe der Stena-Line sind heute kleine Kreuzfahrtschiffe und bieten allerhand Komfort. Wir laden Sie am Abend zum Abendessen an Bord ein und ein kleines Getränk ist auch schon für Sie reserviert.       

4. Tag:  Karlskrona – Kalmar - Öland
Am Morgen kommen wir in Schweden an und nach dem Frühstück an Bord und der Ausschiffung werden wir Kalmar, eine der ältesten Städte Schwedens mit seinem imposanten Schloß während einer Stadtführung näher kennenlernen. Es bleibt noch etwas Zeit für einen eigenen Bummel oder ein kleines Mittagessen und danach geht es weiter über eine der längsten Autobahnbrücken Europas, auf die phantastische Insel Öland mit Ihrer unvergleichlichen Pflanzen- und Blütenpracht. Hier werden wir eine Inselrundfahrt mit einem örtlichen Reiseleiter machen. Am Abend übernachten wir im 3* Scandic-Hotel „Kalmar West“ in Kalmar. Das Hotel wurde erst renoviert und liegt sehr zentral. Hier können Sie in der Hotelbar nach dem Abendessen noch einen Absacker trinken, aber beachten Sie, dass in diesem Hotel kein Bargeld genommen wird. Alles wurde auf Bezahlung mit Kreditkarte umgestellt, wie es in Schweden fast überall schon üblich ist. Auch kleinste Beträge werden per Kreditkarte abgerechnet.

5. Tag:  Kalmar – Kivik – Ystad – Trelleborg
Nach dem Frühstück fahren wir in das Fischerdörfchen Kivik. Es gilt als Hauptstadt der apfelreichsten Region Südschwedens. Alles über Apfel, Cider und Calvados werden wir bei einer Führung durch eine Apfelmosterei erfahren. Anschließend fahren wir weiter in die Hafenstadt Simrishamn, wo Sie vor allem wunderschöne Fachwerkhäuser erwarten und weiter bis nach Ystad. Dieses Städtchen ist der Schauplatz der berühmten „Wallander-Krimis“. Hier werden wir einen Stopp machen und Sie können sich auf Tatortsuche machen oder einfach ein kleines Mittagessen genießen. Am Nachmittag geht es weiter entlang der Küste zum südlichsten Punkt Schwedens, zum Fischerdorf Smygehuk. Hier werden wir an Bord der TT-Line einschiffen und nach Bezug der Kabinen laden wir Sie wieder zu einem Abendessen an Bord ein. Übernachtung an Bord.  

6. Tag: Heimreise
Am frühen Morgen werden wir in Rostock ankommen und nach dem Frühstück an Bord machen wir uns auf die Heimreise. Am frühen Abend werden wir unsere Heimatorte erreichen und eine ereignisreiche Rundreise liegt hinter uns.            

So wohnen Sie

verschiedene Hotels lt. Programmablauf

Termine und Preise

6. - 11. September 2021:
Doppelzimmer899,00 EUR
Frühbucherpreis bis 31.01.21854,00 EUR
Frühbucherpreis bis 28.02.21872,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ + EK-Zuschlag168,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Aufschlag 2-Bett-Kabine außen (beide Fähren)17,00 EUR
Aufschlag 1-Bett-Kabine außen (beide Fähren)120,00 EUR
1x Abendessen inkl. Softdrinks auf Stena-Line24,00 EUR
1x Abendbuffet auf TT-Line31,00 EUR

Zustiegsstellen / Abfahrtsorte

Abholservice inklusive kostenlos