Busreisen - Mehrtagesfahrten | Deutschland

Ostern in der Oberlausitz

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am Morgen startet unsere Fahrt von Greiz über Dresden nach Bautzen. In Dresden legen wir einen Zwischenstopp ein. Hier haben Sie Zeit für einen Stadtbummel durch die wunderschöne Dresdner Altstadt. Anschließend geht es weiter nach Bautzen. Schon von weitem begrüßt uns die eindrucksvolle Silhouette der über 1000-jährigen Stadt Bautzen mit ihren Türmen und Ziegeldächern. Nach dem Zimmerbezug im 4* „Best Western Plus“ Hotel im Zentrum von Bautzen essen wir zu Abend. Anschließend lädt uns die Bautzener Türmerin zu einem abendlichen Bummel durch die Altstadt ein.

2. Tag: Görlitz und Zittauer Gebirge

Am heutigen Ostersamstag steht nach dem Frühstück die Europastadt Görlitz auf dem Programm. Bei einem Rundgang lernen wir die Stadt mit über 4000 Baudenkmälern aus allen Epochen kennen. Im Anschluss setzen wir unsere Fahrt entlang der Neiße nach Zittau, der Stadt im Dreiländereck, fort. Bei einem kleinen Bummel ist unschwer zu erkennen, dass diese Stadt früher den Beinamen „Die Reiche“ trug. Wir genießen die Fahrt in die reizvolle Umgebindehauslandschaft des Zittauer Gebirges, dem wohl kleinsten Mittelgebirge Deutschlands. Sandsteinfelsen und die denkmalgeschützten Umgebindehäuser machen den Reiz der Landschaft aus. Zwischendurch kehren wir in einem Landgasthof ein und haben dort die Möglichkeit zum Mittagessen. Nach einem Spaziergang in Oybin fahren wir mit der über 100 Jahre alten dampflokbetriebenen Schmalspurbahn zurück nach Zittau.

3. Tag: Osterreiten in der Sorbischen Lausitz

Heute steht eine ganz besondere sorbische Tradition im Mittelpunkt des Ostersonntages. Am Morgen verabschieden wir die Osterreiter an der Liebfrauenkirche, direkt am Hotel. Hunderte Reiter in verschiedenen Kostümen nehmen am Osterritt teil. Am Nachmittag fahren wir in die sorbische Lausitz und machen Station bei verschiedenen Osterreiterprozessionen, besuchen den sorbischen Friedhof Ralbitz und das über 750 jährige Zisterzienserinnenkloster St. Marienstern. Auf der Rückfahrt über die sorbisch– katholischen Dörfer können wir den Tag noch einmal Revue passieren lassen. Am Abend erwartet uns im Hotel ein festliches Osterbuffet.

4. Tag: Senfmuseum Bautzen und Heimreise

Bevor wir nach dem Frühstück die Heimreise antreten, besuchen wir das Bautzener Senfmuseum. Hier erfahren wir alles Wissenswerte über die Senfmetropole und finden bestimmt noch das ein oder andere Souvenir. Danach verlassen wir die schöne Oberlausitz und kehren am Abend in unsere Heimatorte zurück.

So wohnen Sie

Hier wohnen wir: 4* „Best Western Plus“ Hotel in Bautzen

  • liegt direkt gegenüber der 1000-jährigen Altstadt
  • die Fußgängerzone beginnt direkt am Hotel
  • alle Zimmer mit Bad/DU, WC, Kingsize-Betten, Fön, Farbfernseher, Minibar, Selbstwahltelefon, kleine Kaffee- und Teebar, Wecker, Safe, TV, Minibar, Telefon, kostenfreies WLAN
  • regionale und internationale Küche im Restaurant „Lubin“
  • Hotelbar „Wunderbar“
  • Fitnessbereich, Sauna
  • Wellnessleistungen buchbar auf Anfrage
  • Internet Terminal in der Lobby

Termine und Preise

19. - 22. April 2019:
Reisepreis450,00 EUR
Frühbucherpreis ab427,00 EUR

Zu- & Abschläge

Zuschlag EZ57,00 EUR