Busreisen - Mehrtagesfahrten | Großbritannien

Schottland mit Orkneyinseln

Reisebeschreibung

1. Tag:         Anreise Amsterdam
Am frühen Morgen startet unsere Reise über die deutsch/niederländische Grenze nach Amsterdam/Ijmuiden. Hier werden wir am Abend auf die Fähre der DFDS einschiffen, die uns über Nacht nach Newcastle/GB bringen wird. Nach dem Kabinenbezug treffen wir uns zum Abendbuffet an Bord. Übernachtung in Ihrer gebuchten Kabinenkategorie.

2. Tag:         Newcastle - Glasgow
Unsere Fähre legt am Morgen in Newcastle an und wir genießen das Frühstück an Bord, bevor es mit unserem Bus nach Glasgow weitergeht. Am Nachmittag werden wir Glasgow erreichen, wo genügende Zeit für eigene Erkundungen bleibt, die Stadt gilt als eine der besten Shoppingstädte Großbritanniens. Am frühen Abend geht es zur Übernachtung in unser 3* Hotel „Riverside Lodge“ in Glasgow. Abendessen im Hotel.

3. Tag:         Glasgow – Loch Lomond – Glencoe Tal – Aviemore Nach dem Frühstück im Hotel starten wir heute in die schottischen Highlands. Entlang des berühmten Loch Lomond und über Inverary reisen wir zum Loch Awe. Der Loch Awe ist einer der längsten Seen Schottlands. Die Gegend hier ist noch sehr unberührt. Die bekannteste Sehenswürdigkeit ist sicherlich Kilchurn Castle, eines der meistfotografierten Schlösser Schottlands. Wir reisen weiter durch die atemberaubende Gebirgswelt des Glencoe-Nationalparks. In Fort Augustus legen wir eine kurze Mittagspause ein, bevor wir entlang des berühmten Loch Ness fahren. Vielleicht erspähen Sie ja „Nessie“ das Ungeheuer von Loch Ness. An der Burgruine des Urquhart Castle legen wir dann wieder einen Stopp ein. Von hier haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den See. Am Abend erreichen wir den Raum Aviemore, wo wir unser heutiges Übernachtungshotel das 3*Hotel „Strathspey““ erreichen. Abendessen im Hotel.

4. Tag:         Dunrobin Castle - Thurso
Nach dem Frühstück geht es weiter in den nordöstlichen Zipfel des schottischen Festlandes. Genießen Sie die schlichte Schönheit der Ostküste. Wir überqueren die Black Isle und reisen weiter entlang der Küstenstraße Richtung Dunrobin Castle. Das Schloß ist der Stammsitz des Clan Sutherland und mit 189 Zimmern, das größte Wohngebäude der nördlichen Highlands. Bei einer Besichtigung werden wir einige davon kennenlernen. Anschließend geht es weiter in den Raum Thurso. Hier werden wir unsere heutige Nacht im 3* „Norseman Hotel“ in Thurso verbringen. Abendessen im Hotel.

5. Tag:         Thurso - Orkney
Nach dem Frühstück im Hotel geht es heute auf die Orkney-Inseln. Mit der Fähre werden wir am Morgen von Gills Bay nach St. Margaret´s Hope übersetzen. Mit einer einheimischen Reiseleitung entdecken Sie die Schönheiten der wunderschönen Inselwelt. Diese rund 100 Inseln liegen unweit der nördlichen Küste vor Schottland und warten mit vielen Sehenswürdigkeiten auf. Wir werden unterwegs die Italian Chapel besichtigen. Die Inseln sind flach und baumlos mit saftig grünen Wiesen und weitem Farmland. Nur die Insel Hoy mit dem Wahrzeichen „Old Man of Hoy“ bildet eine Ausnahme. Weitere Höhepunkte sind die bekannten Stones of Stenness, Ring of Brodgar und die italienische Kapelle. Am Abend werden wir im 3* „Stromness Hotel“ auf Orkney übernachten. Abendessen im Hotel.

6. Tag:         Orkney
Am heutigen Tag begleitet uns unser Reiseleiter auf Orkney. Skara Brae wurde 1850 entdeckt und bietet ein bemerkenswertes Bild des Lebens vor 5.000 Jahren, bevor Stonehenge gebaut wurde. Wir erkunden dieses prähistorische Dorf mit seinen Häusern und Einrichtungen. Das Skaill House mit Blick auf die spektakuläre Bucht von Skaill ist das schönste Herrenhaus aus dem 17. Jahrhundert in Orkney und Heimat von William Graham Watt, 7. Lairf of Breckness, der 1850 das weltberühmte neolithische Dorf Skara Brae entdeckte. Das Kirbuster Museum wurde 1986 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und ist das letzte nicht restaurierte Beispiel eines traditionellen „Feuerwehrmanns“ in Nordeuropa. Das Haus verfügt über einen zentralen Kamin mit Torffeuer und ein Stein-Neuk-Bett, das an die neolithischen Innenräume erinnert. Auf dem Gelände befindet sich auch ein edwardianischer Salon und viktorianische Gärten. Der Geräteschuppen enthält eine Sammlung von landwirtschaftlichen Erinnerungsstücken. Übernachtung auf Orkney im 3* „Stromness Hotel“.

7. Tag:         Orkney – Inverness
Maeshowe liegt in einer der reichsten neolithischen Landschaften Europas. Ein Ort aus Steinkreisen, Dörfern und Grabgedenkmälern, an dem Menschen lebten und ihre Toten verehrten. Das monumentale Kammergrab von Maeshow ist einfach das schönste neolithische Gebäude in Nordwesteuropa. Per Schiff geht es zurück auf das schottische Festland und weiter mit dem Bus in den Raum Inverness. Übernachtung im 3* Hotel „Strathpeffer“.

8. Tag:         Inverness – Glamis Castle – Edinburgh
Eines der schönsten Schlösser des Landes ist das zwischen Montrose und Perth in herrlicher Parklandschaft gelegene Glamis Castle, wo sich einst das blutige Drama von Shakespeares „Macbeth“ zugetragen haben soll. Hier machen wir einen Zwischenstopp und wer will, kann sich das Schloß auch von innen anschauen (Einritt gegen Aufpreis). Anschließend fahren wir weiter nach Edinburgh, ins „Athen des Nordens“. Hier erwartet uns ein örtlicher Stadtführer, der uns die Altstadt, die georgianische Neustadt und die Royal Mile hinauf zum Edinburgh Castle führen wird. Sehenswürdigkeiten, wohin das Auge auch schaut. Es bleibt im Anschluß noch etwas Zeit für eigene Erkundungen, bevor wir in unser heutiges Übernachtungshotel, ins 3*„Mercure Livingston Hotel“ fahren. Abendessen im Hotel.

9. Tag:         Edinburgh – Newcastle
Nach dem Frühstück im Hotel haben wir noch etwas Freizeit und machen uns gegen Mittag auf den Weg zurück nach Newcastle upon Tyne, wo wir am Abend auf die Fähre der DSDS zurück nach Amsterdam einschiffen werden. Das Abendessen auf der Fähre ist bereits angerichtet. Übernachtung an Bord.

10. Tag:       Rückreise
Am frühen Morgen kommen wir in Amsterdam an. Nach dem Frühstück an Bord begeben wir uns auf die Heimreise. Am späten Abend werden wir unsere Heimatorte erreichen. Eine sehr spannende Reise liegt hinter uns und beim Anschauen der vielen Bilder, die jeder sicherlich gemacht hat, werden wir die Reise noch einmal Revue passieren lassen.

So wohnen Sie

verschiedene Hotels lt. Programmablauf

Termine und Preise

28. Sep - 7. Okt 2021:
Frühbucherpreis bis 31.01.211.757,00 EUR
Frühbucherpreis bis 28.02.211.794,00 EUR
Doppelzimmer1.849,00 EUR

Zu- & Abschläge

EZ-Zuschlag261,00 EUR

Frei wählbare Zusatzleistungen

Aufschlag Meerblick-Doppelkabine Fähre Amsterdam/Newcastle (Hin+Rück)22,00 EUR
Aufschlag Meerblick-Einzelkabine Fähre Amsterdam/Newcastle (Hin+Rück)121,00 EUR
Eintritt Dunrobin Castle15,00 EUR
kostenlos
kostenlos

Zustiegsstellen / Abfahrtsorte

Abholservice inklusive kostenlos