Busreisen - Mehrtagesfahrten | Österreich

Urlaub im wilden Seitental der Ostalpen – im Pitztal

Reisebeschreibung

1. Tag: Anreise

Am Morgen fahren wir von Greiz nach Arzl im Pitztal. Hier werden wir bereits im „Ferienhotel Bergland“ mit einem Willkommmensgetränk erwartet. Abendessen und Übernachtung.

2. Tag: Ötztal

Nach dem Frühstück fahren wir mit dem „Chef des Hauses“ ins Ötztal. Wir fahren bis ins hintere Talende, in das kleine Bergsteigerdorf Vent, das auf fast 2.000 Metern Seehöhe liegt und wo die 86 Gletscher der Ötztaler Alpen immer näher rücken. Hier wurde der legendäre Film „Geierwally“ gedreht. Anschließend kommen wir nach Obergurgl, ins höchste bewohnte Kirchdorf Österreichs und sehen über dem idyllisch gelegenen Niederthai Tirols höchsten Wasserfall – den Stuibenfall. Auf dem Rückweg können wir noch den ein oder anderen Anblick der rund 250 Dreitausender-Gipfel, darunter die Wildspitze (mit 3.768 Metern der höchste Berg Tirols) genießen.

3. Tag: Kaunertal

Wir fahren durch das Inntal ins Kaunertal zum 7km langen Gepatsch-Stausee. Anschließend windet sich die Gletscherstraße über 26km Länge auf 2750m Seehöhe. Wem das noch nicht hoch genug ist, der kann mit der Karlesjochbahn auf 3.108m fahren. Oben angekommen, können Besucher mitten im Sommer in die Welt des Ewigen Eis eintauchen. Nur 300 Meter vom Gletscherrestaurant entfernt befindet sich die begehbare Gletscherspalte. Die behindertengerechte Aussichtsplattform, in unmittelbarer Nähe der Bergstation, bietet eine traumhafte Aussicht und ein einzigartiges Dreiländer-Bergpanorama.

4. Tag: Pitztaler Gletscher

Mit dem Pitz-Express geht es heute ins Ewige Eis des Pitztaler Gletschers und weiter mit der „Wildspitzbahn“ auf den Hinteren Brunnenkogel, Österreichs höchstem Gletscher. Dort bietet sich ein herrlicher Ausblick über die imposanten Berggipfel bis weit nach Italien. Genießen Sie den Blick von der freischwebenden Sonnenterrasse oder aus den Panoramafenstern des höchstgelegenen Kaffeehauses Österreichs.

5. Tag: Jausenstation Waldeck und Schnapsbrennerei

Am späten Vormittag bringt uns der Hoteltraktor zur Alm und Jausenstation Waldeck. Inmitten der Tiroler Berge gelegen, ist die Jausenstation ein perfektes Ausflugsziel wo wir die Möglichkeit haben einen herrlichen Spaziergang zu machen oder auch einen Wildtierlehrpfad zu besuchen. Nachdem wir am Nachmittag noch einiges Wissenswertes über die Schnapsherstellung in einer örtlichen Brennerei erfahren, haben wir heute noch einmal die Möglichkeit die Annehmlichkeiten des Hotels zu genießen.

6. Tag: Heimreise

Nach erlebnisreichen Tagen in der Pitztaler Bergwelt, treten wir heute wieder die Heimreise an.

So wohnen Sie

Hier wohnen wir: 3* „Ferienhotel Bergland“ in Arzl im Pitztal

  • sehr ruhig gelegen
  • Lift vorhanden
  • alle Zimmer mit DU/WC, Föhn, Telefon, Sat-TV, Radio, Balkon und kostenlosem WLAN
  • freie Benutzung der Freizeitoase mit Finnischer-Sauna, Zirbensauna, Infrarot-Kabine, Dampfbad, Nebelgrotte, Kneippbecken und Ruheraum
  • beheiztes Freischwimmbad mit Liegewiese und Teich
  • Fitnessraum, Leseraum
  • Bademantelverleih
  • Freischach, russisches Kegelspiel, Sportbogen, Tischtennis uvm.

Termine und Preise

10. - 15. Juli 2022:
Reisepreis pro Person im Doppelzimmer639,00 EUR
Frühbucherpreis bis zum 31.01.22607,00 EUR
Frühbucherpreis bis zum 28.02.22620,00 EUR

Zu- & Abschläge

Zuschlag EZ50,00 EUR

Zustiegsstellen / Abfahrtsorte

Abholservice inkl. kostenlos